Darf man Kaninchen im Garten begraben?

Darf man Kaninchen im Garten begraben?

Ein Verlust ist immer schlimm auch wen es ein Haustier trifft aber was soll man nun tun? Ein Legale aber irgendwie Herzlose Möglichkeit ist es, Kleintiere über die Bio Tonne oder Rest Mülltonne zu entsorgen. Aber auch das Begraben im eigenen Garten ist möglich. Aber auch hier gibt es Regeln die man beachten muss.

Das Loch muss mindestens ein halben Meter tief sein. Das Lock muss mindestens 1 bis 2 Meter von einer öffentlicher Straße oder Fußweg entfernt sein. Falls das Grundstück auf einer Wasser- oder Naturschutzgebiet liegt darfst du es gar nicht beerdigen.

Alternativ zu deinem Garten sind Tierfriedhöfe, wo man sein Tier für ca. 100 – 300€ zusätzlich Grab Gebühr bestatten kann.

 

Du hast eine andere Antwort? Dann schreibe es in den Kommentare.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*